Tscherkassy, bul.Shevchenko 150

Curetage a ciel ouvert

3412offene_Kuer3_05_905948a2b9

Offene Kürettage der Zahnfleischtasche ist die Entfernung von tiefliegender Zahnsteinablagerung und von entzündetem Gewebe durch den offenen Zugang mit Dissektion des Zahnfleisches, mit anschließenden Polieren der Oberfläche der Zahnwurzel und mit anschließendem Zahnfleischverschluss. Dies ist in dem Fall tiefer Gewebeverletzung die den Zahn umgeben getan, im Falle von umfangreiche tiefe Entzündung.

Die offene Kürettage.

Offene Kürettage wird unter lokaler Betäubung durchgeführt.

Sie sich von der geschlossenen Kürettage unterscheidet, weil, bei offenen Kürettage ist das Zahnfleisch abblättert und ist ein tiefe Kürettage geführt. Nach Kürettage sind die knochenbildenden Arzneimittel in Täsche aufbringen für weitere Stimulierung des Knochenwachstums (Ausgleichszahlungen von Knochensubstanz). Danach wird das Zahnfleisch vernäht.

Installiert Implantaten

0 Für den Monat
0 Für das Jahr
0 Nur
Implantate
0 Statt Operationen